Candy Dulfer

Freitag, 8. Juli 2016

 

Niederländische Saxophonistin Candy Dulfer ist für ihre kraftvolle und hochenergische Konzerte überall auf der Welt bekannt. Sie arbeitet mit den grössten Künstler zusammen, tretet mit ihrer eigenen Band quer durch die Welt in ausverkauften Clubs auf und spielt auf den grössten Festivalbühnen, sie bekam eine Grammy Award- Nominierung für ihr Debütalbum ‘Saxuality’. Seither hat sie weltweit über 2.5 Millionen Alben verkauft und hatte mehrere Nummer 1 Hits in den USA. Sie wurde berühmt durch hochkarätige Zusammenarbeit mit Dave Stewart (‘Lily was here’) und Prince. Mit Prince performte sie bei Jay Leno’s Tonight Show, spielte duzende von Shows in den USA und überall in Europa und spielte auf mehreren seiner Alben. Zusammen mit Prince und Beyoncé trat sie bei der Grammy Awards-Feier auf.

Candy startete ein neues, spannendes Kapitel in ihrer vielseitigen Karriere mit der Veröffentlichung ihres Albums ‘Crazy’ im Frühling 2011. Die enge Zusammenarbeit mit Black Eyed Peas-Musical director und Produzent Printz Board formte die Grundlage des gewagten neuen Sounds des Albums. Nach der Albumveröffentlichung tourte sie mit ihrer Band in den USA, Japan, Europa, Russland, den Baltischen Staaten und – für das erste Mal in ihrer Karriere – in Südamerika.

Sie startete auch eine enge Zusammenarbeit mit der führenden Modemarke Mexx, sie spielte besondere In-Store-Shows in deren Geschäften in Europa, und veröffentlichte eine special fashion collection designed by Candy. Ebenfalls war Candy 2013 ein berühmtes Jurymitglied und Talent-Coach in der niederländischen Edition von X Factor.

Ende 2013 haben Candy und ihre langjährigen Freunde Trijntje Oosterhuis, Edsilia Rombley, Berget Lewis und Glennis Gras die Supergruppe Ladies of Soul gegründet. Im Februar 2014 – nachfolgend ihrer Hitsingle “I’ll Carry You” – performten sie zwei massiv ausverkaufte Shows im Ziggo Dome in Amsterdam, über 34’000 Fans wurden unterhalten. Das daraus resultierende Live-Album und die DVD ‘Live at the Ziggo Dome’, welche die Magie dieser Nächte auffing, wurde im April 2014 veröffentlicht und stieg sogleich auf Nummer 1 der Album- und iTunes-Charts. Den Rest des Jahres spielten Candy und ihre energiegeladene neue Band auf Festivals und Plätzen in Europa, USA und Japan.

Auch 2015 war ein vielbeschäftigtes Jahr für Candy. Tours in Europa und Japan waren angesetzt. Candy und ihre Band performten bekannte Songs aus ihrem umfangreichen Repertoire, ebenso wie einige interessante Cover und weitere musikalische Überraschungen.