Vintage Trouble

Freitag, 7. Juli 2017

 

VINTAGE TROUBLE bildet den Höhepunkt dieses zweiten Abends des Sierre Blues Festivals 2017.

Das aus Hollywood in Kalifornien kommende Quatuor ist eine von einem schwarzen Sänger und drei weissen Musikanten besetze Gruppe und wurde 2010 gegründet.

Ihre Lieder sind von Soul und Rythm’n Blues geprägt, und werden manchmal als « retro » bezeichnet, weil sie an Künstler des Blues und Rocks der fünfziger und sechziger Jahre wie die Rolling Stones oder Chuck Berry gemahnen.

Bekannt wurden sie durch ihre Auftritte während hochrangiger Tourneen von z.B. Bon Jovi, The Who, AC/DC, wo sie den ersten Teil der Konzerte sicherten.

Heute spielen sie die Hauptrolle in einer unglaublichen Show in Sierre. Eine Exklusivität 2017 in der Schweiz !